Unser Beitrag zum Umweltschutz

Auf dem neuen Gebäude der Spedition Müller LagerLogistik wurde Anfang April 2012 eine weitere Photovoltaikanlage in Betrieb genommen. Die Photovoltaikanlage, die bereits am 30.09.2009 mit einer Leistung von 175,5 kWp (kWp = Maximalleistung des Photovoltaikmoduls) bis zu 122.850 kG CO2 im Jahr einsparen konnte, wurde am 01.04.2012 mit einer zweiten Anlage, mit vergleichbarer Leistung erweitert. Die Anlagen können nun mit einer Leistung von zusammen 360 kWp pro Jahr mindestens 245.700 kG CO2 einsparen.

Weitere Informationen zu unserer Anlage finden sie unter

Anlage1: Anlage 1
Anlage2: Anlage 2

Mit dieser Investition leisten wir neben dem Einsatz neuester Fahrzeugtechnologie und der permanenten Fahrerschulung zum umweltbewussten Fahren erneut einen zusätzlichen aktiven Beitrag zum Klimaschutz.

So schützen wir die Umwelt:

  • Moderner Fuhrpark mit lärm- und schadstoffarmen Motoren
  • Mehr als 90% unserer Fahrzeuge erfüllen die strenge EURO-6 Norm
  • Schulung unseres Personals zu umweltbewusster Fahrweise
  • Nutzung optimaler Routen
  • Sparsamer Umgang mit Strom, Wasser und Betriebsstoffen
  • Für die LKW-Außenwaschanlage verwenden wir kein Trinkwasser. Das für die Fahrzeugwäsche benötigte Wasser wird ständig recycelt. Verdunstungs- und Verschleppungsverluste werden durch Regenwasser aus unserer eigenen Zisterne automatisch ergänzt.
  • Bei der Tankfahrzeug-Innenreinigungsanlage erfolgt die Reststoffverwertung und -entsorgung umweltfreundlich nach den gesetzlichen Bestimmungen

Kostenloses Angebot anfordern

Effizient, schnell und kostengünstig. Beste Voraussetzungen für Ihren Erfolg.

Angebot Anfordern